Dorf-Garage Keller, Hauptstrasse 50, 8586 Erlen TG - 071 385 20 18, info@dorfgarage-keller.ch

30% beim Autoservice sparen? Das geht. Sogar für alle Marken.

Jetzt Servicetermin vereinbaren und sparen

Günstiger, aber professioneller Service aller Marken, originale Ersatzteile und volle Kostentransparenz bereits vor dem Garagenbesuch – das und vieles mehr erwartet Sie bei uns.

Service, Wartung und Reparatur bei uns sind nämlich nicht nur professionell und persönlich, sondern auch preiswert. Bis zu 30 Prozent der Kosten können Sie gegenüber einer grossen Markengarage einsparen.

Rufen Sie uns an 071 385 20 18

Dorf-Garage Keller
Hauptstrasse 50
8586 Erlen TG

info@dorfgarage-keller.ch

Was wird beim Autoservice überhaupt gemacht?



Der Umfang der Wartung ist abhängig von Hersteller, Modell, Motor und Laufleistung des Fahrzeugs. Standardmässig werden verschiedene Flüssigkeiten und Filter ausgetauscht sowie Sicht- und Funktionskontrollen durchgeführt. 

Kleinere Wartungsarbeiten beinhalten meistens einen Ölwechsel sowie den Austausch des Öl- und Innenraumluftfilters. Ein umfassender Autoservice umfasst in der Regel folgende Arbeiten:

1. Öl- und Ölfilterwechsel

Im Motorenöl entstehen mit der Zeit Metallspäne. Der Ölfilter filtert sie und sorgt dafür, dass das Motorenöl nicht von Schmutzpartikeln, Russ oder verbranntem Benzin verunreinigt wird.

Dennoch müssen sowohl das Öl wie auch der Filter regelmässig gewechselt werden, damit die Leistungsfähigkeit des Motors erhalten bleibt. Gemäss Angaben des Fahrzeugherstellers ist ein Wechsel alle ein bis zwei Jahre oder nach 15'000 bis 50'000 gefahrenen Kilometern fällig.

2. Innenraumluftfilter

Der Innenraumluftfilter, umgangssprachlich auch Innenraumfilter oder Pollenfilter genannt, sorgt für saubere Luft und schirmt unangenehme Gerüche, Feinstaub, Pollen und Bakterien ab. Er wird idealerweise im Frühjahr gewechselt, selbst wenn es der Hersteller so nicht vorgibt.

3. Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit ist entscheidend für die Funktionalität der Bremsanlage respektive für die Fahrsicherheit. Je höher der Wasseranteil, desto dringender der Wechsel. Unabhängig von der Fahrleistung sollte die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre gewechselt werden.

4. Sichtkontrolle

Der Profi begutachtet unter anderem Bremsen, Fahrwerk, Karosserie, Batterie sowie Front- und Heckscheibe. Auch Motorraum, Unterboden und Reifen werden inspiziert.

5. Funktionskontrolle

Funktionen wie Licht, Scheibenwischwaschanlage, Lüftung, Heizung und Klimaanlage werden überprüft. Die Batterie wird einem Belastungstest unterzogen.

6. Reinigung

Das Fahrzeug wird einer gründlichen Innen- und Aussenreinigung unterzogen. Nach Bedarf werden auch Motor, Chassis und Unterboden gereinigt.

Also nicht zögern sondern vereinbaren Sie jetzt ein Termin bei uns für Ihren Service. Wir freuen uns auf Sie.

Rufen Sie uns an 071 385 20 18

Zurück zur Übersicht